Einführung von  Controlling in Klein- und Mittelbetrieben

Teil 2: Unternehmensplanung

 

 

Zielgruppe:

 

Unternehmer, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Einführung von Controlling im Unternehmen be­schäftigen.

 

 

Seminarziel:

 

Die Unternehmensplanung als zahlenmäßige Erfassung der zukünftigen Geschehens­abläufe im Unternehmen ist der Ausgangspunkt des Controlling-Regelkreises. Eine Liquiditätsplanung wird heute als Minimum angesehen. Im Seminar werden an Hand eines durchgehenden Fallbeispiels in EXCEL Methoden und Schritte bei Aufstellung einer Geschäftsjahres-Pla­nung erörtert. Aus Teil­plänen wird der Gesamtplan entwic­kelt.

 

 

Inhalt:

 

ð   Übersicht über strategische Planungshilfen

ð   Planungszeiträume, Zeitachse

ð   Top-down- und Bottom-up-Planung

ð   Statistische und analytische Planung

ð   Teilpläne (Umsatz-, Bestands-, Produktions-, Personal-, Inve­stitions- und Kostenplanung)

ð   Planung des betrieblichen- und steuerlichen Ergebnisses

ð   Finanz- und Liquiditätsplanung

 

 

Methode:

 

Fallbeispiel, Vortrag, Diskussion

 

 

Dauer:  

 

1 Tag